Privathaftpflicht 2017-07-20T13:46:11+00:00

Project Description

Privathaftpflicht

  • 180 Tarife im Vergleich

  • bis zu 65% sparen

Jetzt vergleichen

Die meist genutzten Vergleiche

Hier finden Sie eine Übersicht unserer meist gesuchten Versicherungen.

Privathaftpflicht
Hundehalterhaftpflicht
Pferdehalterhaftpflicht
KFZ Haftpflicht
Reiseversicherungen
Bauherrenhaftpflicht

Privathaftpflichtversicherungen vergleichen

Wer sich selbst oder sein Eigentum versichern möchte, steht vor einer riesigen Auswahl von Angeboten. Denn es gibt kaum Dinge, die sich nicht versichern lassen. Wichtig ist dabei vor allem, immer das richtige Gespür bei der Abwägung der möglichen Risiken zu haben. Denn nur für Menschen mit einem umfangreichen Hausstand lohnt sich in der Regel eine Hausratsversicherung wirklich. Außerdem gibt es eine kleine Zahl von Versicherungen, die man auf jeden Fall abschließen sollte – oder sogar muss. Hierzu zählt auch die private Haftpflichtversicherung.

Kein unnötiges Risiko eingehen

Unverzichtbare Versicherungen lassen sich in der Regel daran erkennen, dass der Gesetzgeber sie zur Pflicht macht. Hierzu zählen Haftpflichtversicherungen für Kraftfahrzeuge oder Berufshaftpflichtversicherungen für Freiberufler wie Ärzte, Anwälte und Architekten. Auch bei der Krankenversicherung ist der Staat bemüht, eine flächendeckende Absicherung zu erreichen. Bei der Absicherung privater Risiken ist dagegen jeder Bürger auf sich selbst gestellt. Wer hier nicht rechtzeitig eine entsprechende Vorsorge trifft, kann sich schnell Forderungen gegenüber sehen, die auf direktem Wege in die Privatinsolvenz führen. Denn einen Unfall kann man nicht nur als Autofahrer sondern auch als Fahrradfahrer oder sogar Fußgänger verschulden. Neben hohen Sachschäden kann es dabei auch Personenschäden gehen, die zu einer teilweisen oder vollständigen Beendigung der Erwerbsfähigkeit führen. In diesem Fall können die hieraus resultierenden Schadensersatzforderungen schnell Summen erreichen, die die eigene finanzielle Existenz gefährden.

Die Kosten sind meist vergleichsweise gering

Zugegebenermaßen ist ein solches Szenario alles andere als wahrscheinlich und die eigene Haftpflichtversicherung muss später nur bemüht werden, um Schäden wie Kratzer in der Tapete im Treppenhaus auszugleichen, die im Rahmen eines Umzugs in eine neue Wohnung entstanden sind. Trotzdem lässt sich ein solcher Fall umgekehrt nicht sicher ausschließen. Da er jederzeit eintreten kann, sollte der Versicherungsschutz entsprechend lückenlos sein. Wer nicht mehr über die eigenen Eltern versichert ist, sollte deshalb in Sachen privater Haftpflichtversicherung möglichst umgehend aktiv zu werden. Die Kosten sind im Vergleich zu vielen anderen Arten von Versicherungen eher gering. Dies hat mehrere Gründe. Zum einen werden private Haftpflichtversicherungen meist eher selten in Anspruch genommen. Zum anderen sichern sich die meisten Menschen in dieser Form privat ab. Durch ein entsprechendes hohes Gesamtaufkommen an Versicherungsprämien bei gleichzeitig eher niedriger Inanspruchnahme sinken in der Folge die Beiträge insgesamt.

Häufige Fragen zur Privathaftpflichtversicherung

Was wird über die private Haftpflichtversicherung versichert? 2017-06-13T17:11:39+00:00

Wie der Name der Haftpflichtversicherung ausdrückt, geht es um Haftungsfragen im Privatbereich. Wer bei Freunden zu Besuch ist und dort beim gemeinsamen Kochen ein Ceranfeld beschädigt ist für diesen Schaden haftbar. Gleiches gilt für Mieter hinsichtlich des in der Wohnung befindlichem Eigentums des Vermieters also für alle Dinge, die anderen gehören und die unabsichtlich kaputt gemacht werden. Außerdem sind Personenschäden abgesichert. Nicht unter die Haftpflichtversicherung fallen dagegen absichtliche Zerstörungen oder Verletzungen. Eine Besonderheit ergibt sich, wenn eigene Kinder vorhanden sein sollten. Denn für diese sollte eine Zusatzversicherung mit in die Police aufgenommen werden, damit von ihnen verursachte Schäden auch dann durch die Versicherung reguliert werden, wenn sie noch nicht deliktfähig sind. Im Straßenverkehr gilt hier eine Grenze von zehn Jahren. Gerade wenn die Kinder bei den Nachbarn etwas kaputt gemacht haben sollten, ist es im Sinne des Nachbarschaftsfriedens meist keine gute Idee, sich auf die mangelnde Schuldfähigkeit des eigenen Nachwuchses zu berufen. Die Mehrkosten halten sich aufgrund der meist stärkeren Begrenzung der Haftungshöhe meist in einem verträglichen Rahmen. Wie auch letzteres Beispiel zeigt, lohnt es sich in der Regel nicht, bei Umfang des Versicherungsschutzes im Rahmen der privaten Haftpflicht Abstriche zu machen. In diesem Rahmen sollte eine lückenlose Versicherung von Anfang an und für alle Beteiligten bestehen.

Für wen ist die Privathaftpflicht sinnvoll? 2017-06-13T17:11:23+00:00

Die Absicherung bzw. Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung ist sehr sinnvoll. Wir empfehlen dringend diese immer diese in jeden Phase auf der Reise durchs Leben an Bord zu haben. Verursachen Sie durch unglückliche ein Missgeschick kann dieses ohne Privathaftpflicht unangenehme und langfristige finanzielle Folgen haben. Besonders Personenschäden erreichen schnell sehr hohe Versicherungssummen und können teilweise sogar in die Millionen gehen. Sie haften als Schadenverursacher laut Gesetzlichen Bestimmungen mit Ihrem gesamten Vermögen.

Mit einer Privathaftpflicht können Sie sich vor existenzbedrohenden Kosten schützen.

Sind mein Partner und/oder meine Kinder automatisch mitversichert? 2017-06-13T17:09:37+00:00

Single-Tarife beinhalten nicht automatisch das Partner und Kinder mitversichert sind. Der Einschluss in Ihren aktuellen Tarif ist gegen einen geringen Mehrbeitrag auch noch nachträglich möglich.

Eine Alternative wäre auch, der direkte Abschluss eines neuen Partner oder Familien Tarif. Bei Abschluss können Sie unter folgenden Tarifoptionen wählen:

  • Paare: wenn Sie Ihren Partner und sich selbst versichern möchten
  • Familie mit Kindern: wenn Sie Ihren Partner und Ihre Kinder sowie sich selbst versichern möchten
  • Single mit Kind: wenn Sie Ihr(e) Kind(er) und sich selbst versichern möchten.

Sie können in der Privathaftpflicht Ihre Kinder mitversichern, wenn sie sich in der Erstausbildung, Berufsausbildung oder im Studium befinden und darüber hinaus nicht verheiratet sind.

Online Privathaftpflichtversicherung auf faircon24.de abschließen und die ersten 3 Monate per Faircon Cashback* zurückerstatten lassen.
Spar-Aktion bis 31.07.2017
0
0
0
0
Days
0
0
Hrs
0
0
Min
0
0
Sec
Mehr zum Faircon Cashback

Wie funktioniert der Versicherungsvergleich
auf faircon24.de?

*Senden Sie uns dazu eine Kopie Ihrer Rechnung per E-Mail an info@faircon24.de bis spätestens vier Wochen nach Rechnungsdatum zu. Wir prüfen die Rechnung und überweisen Ihnen den Cashback innerhalb von 16 Wochen auf das angegebene Konto. Gilt nur bei entsprechend ausgezeichneten Angeboten!

Jetzt vergleichen